RS1433.jpg
Nationalturntag

Heimsieg am Bernisch-Kantonalen Nationalturntag

Der Schwingklub Sumiswald überzeugte am Bernisch-Kantonalen Nationalturntag am 1. Juli mit turnerischen, schwingerischen und ringerischen Leistungen: Die Kategorie A entschied Damian Gehrig mit einem Vorsprung von über zwei Punkten überlegen für sich. Nachdem Gehrigs Vorsprung bereits riesig war, musste ausgeschwungen werden. Gehrig siegte schliesslich auch im Schlussgang rasant mit „Stöckli“ platt gegen Andi Imhof. Rind Olga bleibt damit in Sumiswald. Sieben der elf Kränze gingen an die Berner Delegation. Mit fünf machten sich die Sumiswalder auf den kurzen Heimweg machten. Total wurden 110 Auszeichnungen vergeben: die 23 angetretenen Sumiswalder holten sich zu den Kränzen ebenfalls fünf Zweige. Vor 1000 Zuschauern zeigten 220 Nationalturner spannende Zweikämpfe in der grossen Arena des Bernisch-Kantonalen Schwingfests.